Ursachenforschung

Bevor die Gerüchteküche brodelt betr. dem missglückten Start von heute, hier
einige Fakten von meiner Seite. Ich habe den Regler ausgelesen und die
Ursache des Startproblems gefunden (zu wenig Leistung).

Den Grund des missglückten Startes ist auf dem Logging Bild Erststart mit
Ventus3 sichtbar. Anstelle der knapp 90A waren es nicht mal 60 A, also nur
gut 65% der Nominalleistung, in Zahlen ausgedrückt: von theoretischen 1200W
nur 780W!

Es ist auch gut sichtbar, dass der Regler die Ausgangsleistung reduzierte
infolge des Spannungseinbruches unter die eingestellte Minimalspannung. Ob
das nur auf die Temperatur resp. die dadurch entstandene
Kapazitätsreduzierung zurückzuführen ist oder noch ein anderes Problem dazu
kam mit dem LIPO weiss ich (noch) nicht.

Gruss Alex

Schreibe einen Kommentar