Lockheed T-33

Mein Winterprojekt

Das Original: Der T-33 ist eine Weiterentwicklung des Kampfjets P-80 zu
einem Doppelsitzer für Schulungs- und Trainingseinsätze. Der Erstflug fand
am 22. März 1948 statt. Der T-33 wurde zum meistverwendeten Jet-Trainer der
westlichen Streitkräfte. Zwischen 1948 und 1959 wurden 6557 Exemplare
gebaut.
Spannweite: 11.85 m
Länge: 11.51 m
Maximales Startgewicht: 6832 kg
Triebwerk: General Electric Allison J33-A-35, Schub 2386 kp
Reisefluggeschwindigkeit: 732 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 965 km/h

Das Modell: Massstab 1:7, GFK Kit von PAF, angetrieben von einem 90 mm
Midi-Fan von WeMoTec an 12s.
Spannweite: 170 cm
Gewicht: ca 6 kg
Eingangsleistung Antrieb: ca 3200 W

Gruss aus der Werkstatt
Martin

One thought on “Lockheed T-33

Schreibe einen Kommentar