T-33

Querruder

Beim Kit sind die Querruder mit Laminatscharnieren an der Flächenoberseite
angeschlagen und die Servoschächte samt Abdeckung vorbereitet. Damit kurze
Servohebel verwendet werden können, habe ich die Montagefläche für die
Servorahmen (innen an der Flügel Oberseite) mit 10mm Balsaklötzchen
angehoben. Zum Einkleben der Servorahmen und Balsaklötzchen verwende ich UHU
PLUS ENDFEST. Weil die Servoschächte parallel zur Flugrichtung, und somit
nicht im rechten Winkel zum Ruderscharnier angeordnet sind (Doppeltrapez
Flügel), habe ich diese Ruderhörner mit Kugelköpfen ausgerüstet.

Gruss, Martin

Schreibe einen Kommentar